Ver├Âffentlicht am

So planen Sie ihre traumhafte Weihnachtsfeier

Weihnachten mit Kollegen

Weihnachtsduft liegt in der Luft. Und das schon im Sp├Ątsommer. Lebkuchen und Schokoweihnachtsm├Ąnner f├╝llen bereits die Supermarktregale und erinnern uns daran, dass l├Ąngst das letzte Jahresdrittel begonnen hat. F├╝r Unternehmen, Vereine und Stiftungen wird es nun allerh├Âchste Zeit, die diesj├Ąhrige Weihnachtsfeier zu planen.

In gro├čen und kleinen Betrieben ist die Weihnachtsfeier zu einer wundersch├Ânen Tradition geworden und bildet den H├Âhepunkt des Jahres. Die Kollegen sch├Ątzen das gem├╝tliche Beisammensein in lockerer Atmosph├Ąre, bei dem sie die Ereignisse der letzten Monate Revue passieren lassen – entweder selbst organisiert oder mit Unterst├╝tzung. Die Vorbereitung nimmt viel Zeit in Anspruch, denn schlie├člich soll die Weihnachtsfeier ein Dankesch├Ân f├╝r die gute Zusammenarbeit und die erbrachten Leistungen darstellen. Eine gelungene Betriebsweihnachtsfeier wirkt noch lange positiv nach.

 

Bevor Sie mit der Planung Ihrer Weihnachtsfeier beginnen, beantworten Sie sich drei Fragen:

 

1. Wen m├Âchten Sie zur Firmenweihnachtsfeier einladen?

2. Wann und Wo soll die Weihnachtsfeier stattfinden?

3. Welches Budget steht zur Verf├╝gung?

 

Wird die Weihnachtsfeier┬áausschlie├člich f├╝r die Mitarbeiter stattfinden oder d├╝rfen diese auch ihre Lebenspartner mitbringen? Sozusagen als kleines Dankesch├Ân an die ganze Familie, denn nicht selten verbringen Ihre Mitarbeiter mehr Zeit auf der Arbeit als zu Hause.

Vielleicht m├Âchten Sie bereits am Nachmittag beginnen und auch dem Nachwuchs Ihrer Mitarbeiter eine eigene Kinderweihnachtsfeier mit Spielspa├č und Bescherung durch einen echten Weihnachtsmann bieten. Oder planen Sie gar ein gro├čes Fest auf dem eigenen Firmengel├Ąnde, an dem auch Kunden und Gesch├Ąftspartner teilnehmen sollen? In diesem Fall nehmen Sie sich ausreichend Zeit f├╝r die G├Ąsteliste, damit Sie bei der Einladung keine wichtigen Personen vergessen. Gelungene Events bieten eine Menge Gespr├Ąchsstoff und legen den Grundstein f├╝r eine weitere gute Zusammenarbeit. Ein Blick auf das Budget zeigt Ihnen, wie umfangreich die Weihnachtsfeier ausfallen darf.

Stehen die Rahmenbedingungen fest, dann kann die Planung Ihrer Weihnachtsfeier beginnen. Wir von dorenburg liefern Ihnen gerne Ideen und (Geheim)Tipps f├╝r ein rundum gelungenes Fest.

 

Der Gold-Wert-Tipp zum Timing

Der richtige Zeitpunkt ist die halbe Miete und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Viele Locations, Hotels und Restaurants bieten „Fr├╝hbucher-Rabatte“ an. ├ähnliches gilt f├╝r spezielle Wochentage. Erfahrungsgem├Ą├č m├Âchten die meisten Firmen ihre Weihnachtsfeier am Ende einer Arbeitswoche und m├Âglichst in der Vorweihnachtszeit nah am eigentlichen Fest begehen. Doch genau diesen Zeitpunkt w├Ąhlen nat├╝rlich viele. Es spricht nichts dagegen, die Feier bereits f├╝r Mitte oder Ende November anzusetzen und daf├╝r auch normale Wochentage zu nutzen.

 

Motto und Orte f├╝r Ihre Weihnachtsfeier

Weihnachten ist eigentlich Motto genug. Doch auch eine ausgefallene Weihnachtsfeier unter Palmen mit sommerlichen Cocktails, ein weihnachtliches Sportevent oder ein L├Ąnderthema mit besonderen kulinarischen Gen├╝ssen sind m├Âglich. Machen Sie im Vorfeld ein Brainstorming mit Ihrem Organisationsteam, um das passende Motto zu finden. Je nachdem, wessen Idee die meisten Stimmen erh├Ąlt, entscheidet dar├╝ber, welche Location hierf├╝r am besten geeignet ist: ein edles Restaurant, eine flippige Bar, eine herrschaftliche Villa, ein rustikales Festzelt oder das eigene Firmengel├Ąnde. Sobald Motto und Ort f├╝r das Fest stehen, folgt die eigentliche Arbeit. Gerne helfen wir unseren Kunden bei der gesamten Organisation und Durchf├╝hrung.

Sechs Ideen f├╝r weihnachtliche Aktionen

1. Christbaum schm├╝ck dich.

Warum nicht einmal etwas mit Bewegung machen? Zum Beispiel k├Ânnen sie als vorweihnachtliches Highlight den Christbaum selbst schlagen und sp├Ąter mit dem Abteilungsteam gemeinsam schm├╝cken. G├Ąrtnereien, Baumschulen und der st├Ądtische Forst bieten ab November Weihnachtsbaumschlagen an. Zu Beginn der Advent-Saison runden Sie dieses Ereignis mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mitsamt geselligen Gl├╝hwein-Umtrunk ab. Baum aussuchen und Baum schm├╝cken k├Ânnen entweder als einzelnes Event mitsamt Grillfest gro├č aufgezogen werden oder die Aktion bildet die Vorhut f├╝r das Weihnachtsfest, das den eigentlichen H├Âhepunkt darstellen soll.

 

2. Das Lebkuchenhaus.

Laden Sie Ihre Mitarbeiter zu einem Architekturwettbewerb der besonderen Art ein. Bei Kerzenschein und Weihnachtsduft darf jeder sein inneres Kind begl├╝cken und der Kreativit├Ąt freien Lauf lassen. Nutzen Sie hierf├╝r einfach Lebkuchenbaus├Ątze oder lassen Sie sich beim B├Ącker ihres Vertrauens Lebkuchenplatten erstellen. Als Zement f├╝r die Bausteine dient Zuckerguss. Bei den essbaren Verzierungen sind der Kreativit├Ąt nat├╝rlich keine Grenzen gesetzt: Liebesperlen, Tortendekor, Marzipan – Hauptsache s├╝├č und bunt. Besonders talentierte Kollegen bauen das Firmenlogo mit ein. Eine Ausstellung aller Lebkuchenh├Ąuser im Foyer w├Ąre ein toller Blickfang, bevor diese in den M├Ągen der Kollegen landen. Der Chef oder die Kunden d├╝rfen das beste Bauwerk w├Ąhlen, das dann zur eigentlichen Weihnachtsfeier pr├Ąmiert wird.

 

3. Weihnachtsessen vom Sternekoch.

F├╝r kleinere Firmen mit ├╝berschaubarer Mitarbeiterzahl bietet sich als vorweihnachtliches Event zum Beispiel der Besuch eines Kochstudios an, bei dem die Kollegen zusammen mit einem Sternekoch ein exzellentes Men├╝ zaubern. Erfahrungsgem├Ą├č st├Ąrkt eine solche Aktion das Gemeinschaftsgef├╝hl und sorgt regelm├Ą├čig f├╝r Hochstimmung. Wir laden hierzu einen erfahrenen Premiumkoch ein, der nicht nur mit Ihnen zusammen kocht, sondern der auch geheime Rezepte verr├Ąt und die Einkaufsliste perfektioniert. Anschlie├čend wird gemeinsam gegessen und jeder bekommt als Erinnerung an diesen sch├Ânen Tag ein eigenes „Kochbuch„, das aus der Men├╝karte, den Rezepten und einigen Fotos besteht. Sternekochen als Highlight kann zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass erfolgen – nicht nur zur Weihnachtszeit.

 

4. Exklusiver Weihnachtsmarkt.

Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist nahezu obligatorisch. Wie w├Ąre es alternativ mit einem eigenen Weihnachtsmarkt auf dem Firmengel├Ąnde? Autoh├Ąuser nutzen diese M├Âglichkeit gern, um den Kollegen mitsamt ihren Familien einen unvergesslichen Tag zu bescheren und gleichzeitig Kunden und Gesch├Ąftspartner zu erfreuen oder neue Kontakte zu kn├╝pfen. Gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Mutzbraten oder „Duck To Go“ erfreuen den Gaumen, Weihnachtsmusik sorgt f├╝r romantische Stimmung. Die Dekoration und die Bereitstellung der Speisen k├Ânnen Sie den Profis einer Eventagentur ├╝berlassen. Zusatztipp: Der Erl├Âs eines (Leb)Kuchenbasars kann werbewirksam f├╝r soziale Zwecke gespendet werden und somit die eigene Firma zum Jahresende in weihnachtlichem Sponsorenglanz erstrahlen lassen.

 

5. Weihnachtsgrillparty.

Ein winterliches Grillfest im Freien bietet sich sowohl f├╝r eine gr├Â├čere G├Ąsteschar als auch im kleineren Rahmen an. Der Fokus einer Outdoor-Weihnachtsfeier liegt im gem├╝tlichen Zusammensein in weihnachtlicher Atmosph├Ąre. Warme Kleidung sowie Heizstrahler sind bei klirrender K├Ąlte unverzichtbar, damit die Feier nicht zur Bibberparty wird. Mit Gartenfackeln und Schwedenfeuern zaubern Sie im Handumdrehen eine winterliche Stimmung. Diese geschlitzten Holzkl├Âtze gibt es inzwischen in jedem Baumarkt zu kaufen. Feuerschalen oder ein Lagerfeuer spenden nicht nur knisternde W├Ąrme, sondern dienen gleichzeitig als Mittelpunkt f├╝r weitere Aktivit├Ąten wie zum Beispiel Stockbrot oder Feuerkartoffeln backen.

 

6. Weihnachtsprogramm.

Eine klassische Weihnachtsfeier in einem Lokal oder in einem Saal, bei dem die G├Ąste an Tischen oder Tafeln sitzen, l├Ąsst sich mit k├╝nstlerischen Einlagen wunderbar auflockern. Die Er├Âffnung ├╝bernimmt der Chef mit einer Ansprache. Auch Firmenanekdoten erz├Ąhlen oder kleine Filmvorf├╝hrungen k├Ânnen Sie selbst organisieren. W├Ąhrend ein echter Weihnachtsmann mit Christkind die Wichtelgeschenke traditionell nach dem Kaffeetrinken verteilt, bieten sich Karaoke-Einlagen sowie Zauber- oder Comedydarbietungen f├╝r den sp├Ąten Abend an. Agenturen wie dorenburg event & catering vermitteln Alleinunterhalter, Zauberer, Clowns, S├Ąnger und Weihnachtm├Ąnner oder ├╝bernehmen gleich die gesamte Durchf├╝hrung des Events von Anfang bis Ende.

 

Tipps f├╝r ein Weihnachtsmen├╝.

Jede Weihnachtfeier steht und f├Ąllt mit einem guten Essen. Ob am Tisch serviert, am Buffet oder am Grill selbst zusammengestellt – schmecken muss es. Ein weihnachtliches Men├╝ in klassischer Ausf├╝hrung besteht aus mehreren G├Ąngen. Den Anfang bildet die Vorspeise. Das kann eine Festtagssuppe, ein Wintersalat oder Entenleberpastete in Bl├Ątterteig sein. Ente bietet sich auch f├╝r den Hauptgang an, ebenso Wild oder Kaninchen. Kl├Â├če und Kn├Âdel nehmen feine So├čen am besten auf, sodass kein Tropfen auf dem Teller zur├╝ckbleibt. Das I-T├╝pfelchen eines guten Weihnachtsmen├╝s bildet das Dessert. Wir empfehlen winterliche Eiskreationen oder leichte S├╝├čspeisen mit Zimtnote statt Kuchen und Keksen. Weihnachtsstollen kann man schlie├člich bis zum 24. Dezember jeden Tag essen. Wir w├╝nschen allen Beteiligten ein rundum gelungenes Fest und stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.